Feriendialyse / Urlaubsdialyse

Seit 1995 sind wir rund um die Dialyse als zuverlässiger Dienstleister
im Einsatz. Wir sind spezialisiert auf Krankenfahrten rund um die
Serienbehandlung, wie Dialyse, Chemo- oder Strahlentherapie und
Reha.
Gerne möchten wir auch Sie von den Vorzügen unseres Service und
unserer speziell geschulten Taxifahrer überzeugen und würden uns
freuen, Ihnen den Weg zur Dialyse so angenehm wie möglich gestalten
zu dürfen.

Sie erreichen uns unter: (0421) 38 70 94 54
oder mobil unter:
0174 499 72 77
oder per Email unter: Info@Bremer-Taxi.de



Von uns empfohlene Dialysepraxen in Bremen*:

Dialyse Bremen
Dr. Jochem Barckow, Dr. Fritz Amecke-Mönnighoff,
Dr. Thomas Castedello
Straßburger Straße 19 (Zufahrt mit Parkplatz über Lothringer Straße)
28211 Bremen
Telefon: 0421 - 342 045
 
Fax: 0421 - 34 10 27


Nierenzentrum Bremen Süd
Dr. Becker, Dr. Ebbinhaus, Dr. Weiß
Kattenturmer Heerstr. 141
28277 Bremen
Telefon: 0421 - 86 056
Fax: 0421-86 120



Kontaktdaten aller Bremer Dialysepraxen:

Dialyse Bremen
Dr. Jochem Barckow, Dr. Fritz Amecke-Mönnighoff, Dr. Thomas Castedello
Straßburger Straße 19 (Zufahrt mit Parkplatz über Lothringer Straße)
28211 Bremen
Telefon: 0421 - 342 045



Dialysezentrum Bremen
Dr. med. Heide Hengemühle, Wilfried Paul Lotz
Schwachhauser Heerstr. 276
28359 Bremen
Telefon: 0421 - 33 00 999 11


Dialyse im Klinikum Bremen Mitte
St. Jürgen Str. 1
28205 Bremen
Telefon: 0421 - 49 70


Nierenzentrum Bremen Süd
Dr. Becker, Dr. Ebbinhaus, Dr. Weiß
Kattenturmer Heerstr. 141
28277 Bremen
Telefon: 0421 - 86 056


KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V.
Adelenstr. 66a
28239 Bremen
Telefon: 0421 - 69 120



Rotes Kreuz Krankenhaus
St.-Pauli-Deich 24
28199 Bremen
 
Telefon: 0421 - 55 990


Nephrologische Praxis Bremen Nord
Dr. med. Lars Tegtmeier, Dr. med. Harry Maretzke
Dr. Med. Karen Stuke
Bremerhavener Heerstraße 24
28717 Bremen
Telefon: 0421 - 69 39 60



Fahrtkosten zur Feriendialyse in Bremen:

Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Fahrt mit dem Taxi 
zur Feriendialyse in der Regel unbürokratisch, genau wie Sie es von
Ihren Fahrten zur Dialyse in Ihrem Heimatort gewohnt sind.




Folgende Voraussetzungen gelten für Fahrten mit dem Taxi
zur Feriendialyse:


• Vorherige schriftl. Genehmigung der Fahrten durch die Krankenkasse
  erforderlich.
  (Diese wird Ihnen unbürokratisch erteilt; gerne sind wir hierbei
  behilflich)


• Ärztliche Verordnung erforderlich (Diese bekommen Sie von Ihrem
  Nephrologen)
.



Noch Fragen?

Wir sind gerne für Sie da
.
Telefonisch unter: (0421) 38 70 94 54
mobil unter: 0174 499 72 77
oder per Email unter: Info@Bremer-Taxi.de


Selbstverständlich führen wir Verbandmaterial, Tupfer, Desinfektionsmittel etc.
in unseren Fahrzeugen mit.


****************************************************************************************************
* Dies stellt unsere eigene, subjektive Meinung dar und stellt keine Beurteilung der
  fachlichen Fähigkeiten der genannten Ärzte und deren Mitarbeiter dar. Ebensowenig
  stellen wir mit dieser Aussage die Fähigkeiten der nicht genannten Ärzte und deren
  Praxen in Frage.